Elektro-Lastenrad für Kurier- und Expressdienst | Realgestalt GmbH, Berlin

Diese Seite ist nicht mehr aktuell.
Hier geht es zur neuen Website.

This page is outdated.
Click here to continue to the new website.

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) radelt

In der „Langen Nacht der Wissenschaften“ am 02. Juni 2012 machen zum 12. Mal zahlreiche Einrichtungen aus Berlin und Potsdam Wissenschaft zum Erlebnis. Im Rahmen der Erstvorstellung neuer Fahrzeuge aus dem Bereich der Elektromobilität, unterstützt Realgestalt „ELKE“ (Elektro-Lastenräder im Kurier- und Expressdienst).

In diesem Projekt des Instituts für Verkehrsforschung am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wird untersucht, inwieweit Auto- und Transporterfahrten von einem Elektro-Lastenrad übernommen werden können. Vor allem in komplex vernetzten Großstädten steigt der Bedarf an hoher Mobilität und damit effektiven Kurier- und Expressleistungen. Gleichzeitig fordert der Blick in die Zukunft eine umweltfreundliche, an den Klimawandel angepasste Verkehrsinfrastruktur.

Für ELKE werden insgesamt 40 „iBullit“ Elektro-Fahrzeuge und 4 „eCargoCruiser“ Elektro-Lastenräder auf deutschen Straßen unterwegs sein und die mögliche Entlastung für Umwelt und Verkehr sichtbar machen – mit dem Branding der Geräte und der Gestaltung der Website sowie diverser Werbemittel leistet die Realgestalt ihren Beitrag. Aber zunächst sorgen wir dafür, dass auch die „Klügste Nacht des Jahres“ weiß, was ein Auto ersetzen kann.

[nggallery id=170]